Info & Modus

INFO

Möglicher Modus für Ranglistenspiele

Diese werden auf Basis der "Freien Partie" gespielt.

Wir glauben dass zunächst der Spielschnitt unser größter Gegner ist und nicht der Spielpartner. Dieser "Schnitt" spiegelt unser Können und unsere Spielentwicklung über längere Zeitabschnitte gesehen am allerbesten. Die Dokumentation der einzelnen Partien ist zweckdienlich. Ein Ordner mit Vordrucken und dem Titel "Spielberichte" liegt speziell dafür auf. Der aktuelle Tabellenstand ist auch auf der Seite "Rangliste" ersichtlich.

Aus Gründen der Vielzahl der zu spielenden Partien hatte Obmann Günter Wallner die Idee mit den 3 Ranglistengruppen A, B und C. Je nach Spielstärke, Selbsteinschätzung und Wunsch der Spieler ist bereits eine Voreinteilung getroffen worden. Voraussetzung ist natürlich die aktive Beteiligung aller - siehe oben - und wie gesagt, der wahre Gegner ist der Schnitt - Verlierer gibt es keinen.

 

MODUS

Disziplin:                  Freie Partie

Ablauf:                     Jeder spielt in seiner Gruppe gegen jeden  

Organisation:             Jeder für sich selbst im Einvernehmen mit dem Spielpartner

Sieger:                     Ist jener Spieler der als Erster die jeweils vorgegebene Punkteanzahl erreicht. In der Gruppe A  - 15, B – 25, C – 50 Punkte. Dieser erhält 2,                                              der Verlierer null Punkte.

Unentschieden:          Kann durch Erreichen der vorgegebenen Punktezahl im Nachstoß  entstehen. Jeder Spieler erhält  dann 1 Punkt.

Spielverzug:              Nach vereinbarter Terminsetzung gilt ein Nachtragslimit von 7 Tagen. Unbegründetem Nichtantreten folgt eine Verifizierung zu Gunsten des                                              Spielpartners.

Spielberichte:            Eintrag der Spielergebnisse mit Punkten, Aufnahmen, Schnitt und Höchstserie - Gruppe A & B optional, Gruppe C erforderlich

 

 

Rangliste

Nach erfolgter Aufstellung A/B/C „leben“ diese auf Grund von Forderungen. Der jeweils Rangvordere kann vom Rangfolgenden gefordert werden. Zwischen den Gruppen A/B und B/C besteht die Möglichkeit durch Forderung ab – und aufzusteigen. Regelungen siehe oben, aktuelle Platzierung siehe Rangliste allgemein.

 

Neueinsteiger:            Kann jeden aus A/B/C fordern, nach einem Sieg nimmt er dessen Platz ein, der Verlierer wird um 1 Platz weiter nach hinten gereiht.                                                       Bei Spielverlust des Forderers erfolgt seine Reihung als „letzter der Gruppe A“.

Sonstiges:                  Gegebenenfalls notwendige Entscheidungen trifft der Vorstand

 

                                                                                                    Wir wünschen gute Unterhaltung und faires Spiel

Webdesign by christoph.veit